ITleague Frühjahrssummit 2018

Rhetorik- Seminar mit Daniela Ben Said
20. Februar 2018
Erste ITleague TechNight im Juni 2018
29. Juni 2018

Spannende Themen, umsetzbare Lösungen,  Partnerschaften knüpfen – Das diesjährige Frühjahrssummit der ITleague war erneut ein voller Erfolg!

Am Mittwoch wurde der Beginn dieser ereignisreichen Veranstaltung mit einem gemeinsamen Abendessen eingeläutet, bei dem der persönliche und intensive Austausch im Vordergrund stand.

Ein Jahr ITleague – es ist viel passiert. In der Retrospektive konnte man noch einmal die tollen Seminare, Workshops und Erfahrungsaustausche Revue passieren lassen und gemeinsam Wünsche für zukünftige Veranstaltungen erarbeiten. Neben Veranstaltungen wurde auch das vielfältige Angebot betrachtet, das den Partnern der ITleague zur Verfügung steht und den Alltag erleichtert.  Danach ging es direkt weiter mit einem interessanten Vortrag von Maren und Armin Klug, der von  Tipps zum sicheren Verkauf bis hin zu einer DISC-Analyse den Partnern einige Tücken in der Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern in Zukunft erspart. Spannend war die starke Übereinstimmung im Profil der Teilnehmer.

Im Anschluss gab es eine Keynote von Daniela Ben Said, mit einer großen Portion Humor ging es an die Kundenverblüffung, wobei sich mit Sicherheit jeder angesprochen fühlte und vielleicht sogar in Zukunft seine Rechnungen mit etwas Salz oder ähnlichem verschicken wird. Gaelle Hack hat anschließend das GfK – Handelspanel und das Dienstleistungsbarometer vorgestellt und es wurde gemeinsam diskutiert, welche Vorteile die Kooperation mit den Partnern der ITleague bietet.

Den Abschluss des zweiten Tages hat dann Carmen Brablec mit einem Vortrag zum Thema „Image Sells – vom unbekannten Dienstleister zum gefragten Experten“ gebildet. Hierbei ging es um die Signifikanz eine eigene Marke darzustellen, sowohl nach innen, als auch nach außen. Der Abend  wurde dann noch mit Flying Buffet in herzlicher Atmosphäre gekrönt, wo neben netten Gesprächen auch noch tolle Fotos entstanden sind.

Der letzte Tag des Summits wurde  mit einem sehr spannenden Vortrag von Olaf Korbanek  eingeläutet, der mit vielen Praxisbeispielen die Kriterien nach denen ein IT-Leiter seine IT- Dienstleister auswählt  aufgezeigt hat. Eine gelungene Zusammenarbeit mit dem Hersteller Hornetsecurity wurde von Oliver Span, von Grothe IT – Service GmbH und Diana Kaebe, Hornetsecurity vorgestellt. Gemeinsam berichteten sie über ihre Lösung zum  brisanten Thema der Mailarchivierung in der Cloud.  Jonas Spieckermann von Watchguard hat in seinem informativen Vortrag über Verteidigungsstrategien gegen Cyberkriminalität aufgeklärt und aufgezeigt, welche Maßnahmen in jedem Netzwerk getroffen werden sollten.

Den Abschluss des dritten Tages und zugleich des Summits bildete dann der zuvor schon heiß diskutierte Vortrag von Danla Agboli zu dem Thema: „Managed Services noch zeitgemäß?“. Gemeinsam mit den Partnern wurde über die Zukunft als IT-Dienstleister debattiert, die Veränderung des Geschäftsmodells in den letzten Jahren betrachtet und mögliche Ziele formuliert.

Der Charakter des diesjährigen Frühjahrssummits war wieder einmal geprägt von einer freundschaftlichen Atmosphäre in der nicht nur der Input der Vorträge sondern selbstverständlich auch das Networking mit den Partnern im Vordergrund stand.

Wir bedanken uns bei unseren tollen Partnern für diese gelungene Veranstaltung, den Input mit dem ihr uns bereichert und freuen uns schon auf die kommenden Seminare, Workshops und Treffen mit euch!

Der Dank geht außerdem an unsere Sponsoren Watchguard sowie Hornetsecurity.

Stimme der Teilnehmer:

Hochkarätige, kurzweilige und professionelle Vorträge, die mich in meinem Geschäftsalltag weiter nach vorne bringen.

Du willst beim nächsten Summit vom 26.- 28. September 2018 dabei sein?

Einfach auf das Kalender-Icon klicken.