ITleague Herbstsummit 2018

Erste ITleague TechNight im Juni 2018
29. Juni 2018
Pitchworkshop
Was ist eigentlich ein Pitch? Wofür ein Pitchworkshop?
10. Februar 2019

Interessante Themen, anregende Diskussionen ein lebendiger Austausch mit Partnern auf Augenhöhe – Das Herbstsummit 2018 der ITleague war erneut ein voller Erfolg!

 

Bereits am Mittwochabend wurde bei der Auftaktveranstaltung in herzlicher Atmosphäre bei leckerem Essen Partner- und Freundschaften gepflegt und neue Mitglieder begrüßt.

Am nächsten Morgen ging es dann mit einer ITleague-Retrospektive los, wobei von Konfliktmanagementseminaren bis hin zum Azubiworkshop eine breite Vielfalt an Angeboten stattgefunden hat. Und für Techniker und Consultants produktive Veranstaltungen angekündigt wurden, wie die Visio-Schulung im Oktober sowie die Office 365 Schulung zur Vorbereitung auf bestimmte Microsoft-Zertifikate im November.
Es wurden gemeinsam mit den Mitgliedern Ziele benannt und gefestigt, um das vielfältige Angebot, das den Partnern der ITleague zur Verfügung steht, bestmöglich deren Wünschen, Zielen und Bedürfnissen anzupassen.

Im Anschluss daran hat unser Partner Sven Wulf von Schneider & Wulf einen spannenden Ausblick zu dem Thema: „Die Zukunft der Systemhäuser! Wo geht die Reise hin?“ geboten.

Daran anknüpfend hat Travis Marsh von Apiomat einen weitgefassten Überblick darüber gegeben, wie wichtig ein Blick hinter die Kulissen des Kunden ist, um dessen Geschäftsprozesse zu verstehen und optimal darauf eingehen zu können.

Zu dem wichtigen Thema: „Verantwortung aktiv übergeben und übernehmen.“ haben Jens Dimter und Christian Weiß von der connecT SYSTEMHAUS AG den Teilnehmern ihre Erfahrungen geschildert um anderen Teilnehmern etwaige Entscheidungen leichter zu machen und helfend zur Seite zu stehen.

Thomas Reulein von der ISMS GmbH erklärte dann den Teilnehmern den Nutzen einer ISO 9001 und 27001 Zertifizierung für ihr IT-Unternehmen, wobei in einem regen und offenen Austausch die Vorteile, Kosten aber auch Mitarbeiterzeiten besprochen wurden. Dabei wurde wieder einmal deutlich, wofür die ITleague steht: Persönlich, individuell umsetzbar. Erfahrene Partner auf dem Themengebiet konnten dabei wichtige und wertvolle Hinweise geben, von denen alle profitieren können.

 

Nach dem vielen Input der tollen Vorträge wurde der Abend bei einem Flying Buffet in der Restaurant Bar in Siegen und einer Weinverkostung von vanWEINS Wein abgerundet. Die großartigen Fotos bestätigen dabei, dass bei Veranstaltungen der ITleague stets neben dem Fachlichen eine herzliche Gesellschaft und persönliche Kontakte im Vordergrund stehen.

 

Den letzten Tag des Summits hat Stephan Viehoff, von Viehoff Consult e. K. mit seinem Vortrag zum Thema: „Lizenzprüfung“ eingeleitet. Dabei wurden die Möglichkeiten der Systemhäuser ihre Kunden bei ebensolchen Prüfungen zu unterstützen beleuchtet und langfristige Lösungen besprochen.

Bei dem folgenden Pitch-Workshop von Daniel Ascencao haben die Teilnehmer in kleinen Übungen die perfekte Kurzpräsentation für das eigene Unternehmen geübt. Dabei wurde viel gelacht und spätestens jetzt kann jeder die eigenen Leistungen sicher auf den Punkt bringen.

Im Anschluss daran hat Gaelle Hack von GfK den aktuellen Branchenbenchmark mithilfe des Dienstleistungsbarometers vorgestellt und damit einen guten Vergleich zwischen den ITleague-Partnern und dem Rest der Branche verdeutlicht.

 

Der Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung lag dann bei unserem Partner Kai Müller von der Kai Müller GmbH, der den Teilnehmern wichtige Praxiserfahrungen zur Microsoft Azure und Office 365 Einführung und Verwendung mitgegeben hat.

Auch das diesjährige Herbstsummit war nicht nur Inhaltlich zielführend, sondern wie immer geprägt von der freundschaftlichen Atmosphäre der ITleague, wo stets genug Raum für das Networking der Partner und Teilnehmer geboten wurde.

Liebe Partner und Teilnehmer, wir bedanken uns bei euch für den tollen Input, die spannenden Praxiserfahrungen und Zukunftsvisionen mit der ihr die Veranstaltung bereichert habt.
Wir freuen uns auf euch bei den kommenden Seminaren und Workshops!

Du willst beim nächsten Summit vom 13. – 15. März 2019 dabei sein?

Einfach auf das Kalender-Icon klicken.