fbpx

Microsoft 365 F-Pläne

1500 Euro Corona Sofortprämie - steuerfrei
Steuerfreie Corona-Prämie
19. November 2020
Wald
PLANT-MY-TREE® und ITleague – Die Baum-Patenschaft für eine grüne und nachhaltige Zukunft!
4. Dezember 2020

Microsoft 365: Erhöhen Sie die Arbeitseffizienz ihrer Service- und Produktionsmitarbeiter, den sogenannten Firstline Worker! 

Firstline Worker sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens! 

Obwohl Sie einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Unternehmens-und Umsatzziele leisten, profitieren nur die wenigsten aller Service- und Produktionsmitarbeiter von einem modernen und digitalen Arbeitsplatz.  

Um Unternehmen eine kostengünstige, bedarfsgerechte und nahtlose Anbindung ihrer Firstline Worker in die digitale Infrastruktur des Unternehmens zu ermöglichenhat Microsoft die sogenannten F-Lizenzen eingeführt 

Das Beste daranSie ermöglichen allen Service-und Produktionsmitarbeiterden Zugang zu innovativen Microsoft 365 Anwendungenum die Kommunikation, Zusammenarbeit und Produktivität zu verbessern. Gleichzeitig begrenzen sie den nicht unerheblichen Kostenblock für die erforderliche Software. 

Firstline Worker findet man heutzutage in nahezu jedem zweiten UnternehmenHierbei handelt es sich um Service-und Produktionsmitarbeiter, ohne festen PC-Arbeitsplatz, die unmittelbar zur Wertschöpfung des Unternehmens beitragen. Dazu gehören unter anderen Produktionsmitarbeiter, Lagermitarbeiter, Flugbegleiter, Facility ManagerPflegepersonal, LKW-FahrerKassen- und Verkaufspersonal. 

Firstline Worker bilden mit über 60 Prozent den größten Teil der Belegschaft.    

Sie repräsentieren nicht nur das Unternehmen nach außensie halten auch das Unternehmen am Laufen- insbesondere in Krisenzeiten.  

Nichtsdestotrotz arbeitet ein Großteil aller Firstline Worker noch immer an fest installierten Terminals oder an einem PC-Arbeitsplatz, der im Team geteilt wird- oft ohne Internetzugang.  

Das hat viele Gründe: 

Unter anderem haben Service-und Produktionsmitarbeiter 

  • keinen festen Arbeitsplatz, da sie beispielsweise am Fließband oder an der vordersten Front als Pflegepersonal oder Flugbegleiter arbeiten. 
  • heterogene Arbeitszeiten aufgrund von Schichtarbeit. 
  • sprachliche Barrieren. 
  • eine geringe digitale Affinität. 

Damit Unternehmen ihreFirstline Worker ein bedarfsgerechtes, gut vernetztes und sicheres Arbeitsumfeld anbieten können, hat Microsoft die sogenannten F-Lizenzen Microsoft 365 F1, Microsoft 365 F3 und Office 365 F3 eingeführt. * 

*Hinweis: Microsoft hat vor Ostern 2020 alle bisherigen F1-Pläne zu F3 umbenannt. Gleichzeitig wurde ein neues F1-Angebot vorgestellt. 

Alle für einen, einer für alle -  Teamworkvon unten nach oben und von oben nach unten!  

Die Digitalisierung ist in aller Munde – und allgegenwärtig! 

Mittlerweile hat die digitale Transformation sämtliche Branchen und Unternehmensbereiche durchdrungen, die vor allen Dingen die Art des Arbeitens verändert. 

Mit den Firstline Worker Plänen von Microsoft profitieren auch Firstline Worker von dieser EntwicklungAnstelle Papier-Schichtplänen, unsicheren Messagingdiensten und dem schwarzen Brett, erhalten sie Zugang zu einer zentraler Plattform, die mit innovativen Kollaborations- und Kommunikationstoolsdie innerbetriebliche Kommunikation, Zusammenarbeit und Produktivität verbessert- über alle Unternehmensbereiche und Standorte hinweg. 

  • Microsoft 365 F1  

Der neue Microsoft 365 F1 Planwurde für Service-und Produktionsmitarbeiter entwickelt, die überwiegend mit den Kommunikationsplattformen Microsoft TeamsYammer und Share-Point arbeiten und weder eine Exchange Installation (Outlook- Postfachnoch eine Desktop-Installation benötigen. Zudem enthält die Lizenzdas Management der Endgeräte sowie eingeschränkte Enterprise Mobile Security Funktionen wie Azure Active Directoy P1 und ATP P1die Unternehmen mehr Sicherheit bieten.  

Mit Microsoft 365 F1 können Unternehmen die Produktivität ihrer Service- und Produktionsmitarbeiter erhöhen. Microsoft Teams bietet eine verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit. Mit Yammer wird der Informations- und Wissensaustausch im gesamten Unternehmen gefördert. 

Außerdem können Unternehmen ihre Firstline Worker mit Hilfe von Microsoft 365 F1 schnell und flexibel in die digitale Infrastruktur ihres Unternehmens eingebunden werden. 

  • Microsoft 365 F3 

Microsoft 365 F3 ist der ehemalige Microsoft 365 F1 Plan. 

Er richtet sich hauptsächlich an Service-und Produktionsmitarbeiter, die Microsoft Apps benötigen, aber nicht im vollen UmfangDie Microsoft 365 F3-Lizenz enthält, wie Microsoft 365 F1keine Desktop-Installation. Im Gegensatz zum neuen Microsoft 365 F1 Plan, macht er die einzelnen Anwendungen besser nutzbar und wurde zuletzt nochmal derart angepasst, dass die Firstline Worker jetzt auch Microsoft Teams, YammerShare-Point und Planner für ein noch besseres Arbeitsmanagement nutzen können.   

  • Office 365 F3 

Office 365 Enterprise F3, ehemals Office 365 F1, ist ein reiner Cloud Plan. Er richtet sich an Service-und Produktionsmitarbeiter, die geringe technische Anforderungen an eine Office-Lösung stellen. Neben dem Online-Zugriff auf gängige Office-Anwendungen bietet es eine Vielzahl praktischer Tools zum Erstellen und Verwalten von Arbeitsplänen, zum Verwalten von Schichten oder zum Zuweisen von Aufgaben für die Bearbeitung.  

Eine Übersicht und einen Vergleich dieser Varianten findet sich direkt auf der Microsoft-Seite unter dem Punkt Microsoft 365 für Mitarbeiter in Service und Produktion.